Natascha Rau

Meine Geschichte

Meine private Tierbetreuung in Neuss bietet Menschen die Unterstützung, die Sie wirklich brauchen

Während Ihrer Urlaubsreise kümmere ich mich verantwortungs- und liebevoll um Ihre vierbeinigen Freunde. 

 

Für mich zählt vor allem, dass ich meinen tierischen Gästen und ihren Bedürfnissen gerecht werde - darum ist mein Angebot an Betreuungsplätzen begrenzt.

Mein Name ist Natascha Rau, verheiratet und Mutter einer fast volljährigen Tochter.

Im Juli 2016 hatte ich die Idee, eine Tierbetreuung für Hunde eröffnen. Ich selbst bin mit Hunden, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen aufgewachsen. Der respektvolle Umgang mit ihnen ist für mich so selbstverständlich wie mit Menschen. In Bezug auf Hunde kann ich sogar auf einen 40-jährigen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Bereits im Alter von 6 Jahren hatten meine Eltern kleine Hunde. Groß geworden bin ich überwiegend mit Yorkshire-Terrier über deren Geschichte ich viel weiß und Charakter ich gut kenne. Zu nachfolgenden Hunden gehörten Border-Collies, Schnauzer, Rauhaardackel, Shi-Tzu, Pudel und ein Puli-Mix. 

Im August 2016 war es soweit und ich nahm die ersten Hunde bei mir auf. Parallel absolvierte ich, mit meiner heute fast volljährigen Tochter Maya, einen Erste Hilfe Kurs. 

27.08.2016

Erste Hilfe am Hund.jpg

Es zeigte sich schnell, dass der Bedarf an Hundebetreuung groß ist. Innerhalb kürzester Zeit hatte ich ein achtköpfiges Hundeteam auf die Beine gestellt. Doch leider gestaltete sich die Hundebetreuung schwieriger als gedacht. Die behördlichen Voraussetzungen sind enorm. Also erweiterte ich meine Dienstleistung 2017 und bot an Katzen mobil zu betreuen. Die mobile Katzenbetreuung wurde sehr gut angenommen. Am meisten danken es Ihnen die Katzen, wenn ich diese in ihrem eigenen Zuhause versorge. Daher komme ich auch gerne zu Ihnen ins Haus und kümmere mich liebevoll um Ihre/n Tiger.

Katzenerfahrung sammelte ich in jüngeren Jahren. Zu meinen Hunden begleiteten mich überwiegend Karthäuser- und europäische Hauskatzen.  

Ich wagte mich einen Schritt weiter und erweiterte meine Dienstleistung für Kaninchen und Meerschweinchen. Im Neusser Stadtanzeiger inserierte ich und stellte meine Kleintierbetreuung vor. Am Erscheinungstag stand das Telefon nicht still und es war klar, dass unsere Eigentumswohnung in Neuss, nähe Lukaskrankenhaus, nicht mehr ausreichen würde. Mein Mann und ich beschlossen ein Haus zu kaufen. Wir hatten Glück. Anfang 2017 hatten wir unser Haus in Neuss-Norf gefunden, welches auch zu einer Tierpension umgebaut werden konnte.

 

Die Idee war auch, eine besondere Katzenpension zu eröffnen. Katzen, die mit in der Familie leben können - so wie es gewohnt sind. Dahingehend aufbauend, habe ich im März 2017 meine Prüfung für den Sachkundenachweis Katzenhaltung nach §11 TierSchG bei der Kölner Hundeakademie mit Erfolg meine Prüfung durchgeführt. 

Durch meine langjährige Erfahrung mit Katzen, habe ich mich bewusst für die Einzelhaltung entschieden, denn in meiner Katzenpension werden keine Gruppen untergebracht! Gruppen führen bei den Katzen zu großem Stress, der unbedingt vermieden werden sollte. Schließlich sollen sich die Katzen sich bei mir in allererster Linie wohlfühlen.

11.03.2017 -

12.03.2017

Sachkundenachweis füKatzenhaltung § 11
Sachkundenachweis füKatzenhaltung § 11 Inhalte

Unser knapp 60 qm großer Anbau wurde zu einer Kaninchen- und Meerschweinchenpension umgebaut. Die Gehege sollten eine entsprechende Größe haben. Die Gestaltung war nicht so einfach, doch am Ende hat sich die Arbeit und Mühe ausgezahlt und es entstand eine Kleintierpension, die von Kunden bis heute geschätzt wird. 

Seit knapp 15 Jahren Jahren leben bei mir zu Hause Meerschweinchen artgerecht, die es mir mit einer hohen Lebenserwartung danken. Großes Wissen konnte ich mir während meiner Kooperation mit dem Notmeeris Ruhrgebiet e.V. aneignen und stehe den Tierhaltern seitdem mit Rat und Tat zur Seite. 

In meiner Kleintierpension, können sich Kaninchen, Meerschweinchen & Co. in artgerechter Innen- und Außenhaltung wohlfühlen.

 

Die Prüfung für den Sachkundenachweis für Kleinsäuger nach § 11 TierSchG habe ich am 18.03.2018 absolviert.

18.03.2018

Fast zeitgleich wurde die Rheinische Post auf meine Tierpension aufmerksam und veröffentlichte einen Pressebericht über mich und die Haltung der Tiere. 

Das Veterinäramt in Grevenbroich konnte ich mich meinem großen Wissens- und Erfahrungsschatz überzeugen und begeistern. Ohne Nachbesserungen wurde meine Tierpension für alle Tiere genehmigt. 

Nicht nur Kunden empfehlen mich, auch Tierheime/Tierschutzvereine und Tierärzte empfehlen meine liebevolle und artgerechte Tierpension. 

Seit dem 1. April 2020 biete ich wieder die Hundebetreuung mit einem Gassi-Service an. Jedoch in einer anderen Form als zu Beginn meiner Tätigkeit als ganztags Hundebetreuerin oder Urlaubsbetreuung für Hunde.

Durch die Corona-Krise sind Weiterführungs- und  Fortbildungsseminare leider verschoben wurde. Ich hoffe diese bis Ende des Jahres nachholen zu können. Folgende Seminare sollen dieses Jahr noch bei Bettina Schmid (Tierheiltherapie in Neuss) durchgeführt werden:
 

Auf die Durchführung folgender Seminare warte ich bei der Hundeakademie Köln

  • Sachkundelehrgang Hundehaltung mit Prüfung nach TierSchG §11 inklusive Transportlehrgang

  • Prüfung für den Hamster

  • Personenbeförderungsschein/Fahrgastschein zur Personenbeförderung bei der Stadt Neuss

Sollten noch Fragen zu meiner Dienstleistung oder Person offen sein, freue ich mich über eine Kontaktaufnahme.

tierbetreuung-in-neuss natascha rau.jpg

© 2016-2020 Tierbetreuung in Neuss